Sicherheitskonzepte

Jedes IT-System birgt spezifische Risiken, die von den jeweils genutzten Technologien, verwendeten Nutzungswegen und verarbeiteten Daten abhängen. Aufgrund dieser individuellen Unterschiede ist es ratsam, für jedes der Systeme ein eigenes Sicherheitskonzept zu erarbeiten. Besitzen Sie Sicherheitskonzepte für Ihre kritischen Systeme?

OPTIMAbit unterstützt Sie bei der Erstellung eines Sicherheitskonzepts. Dieses analysiert mögliche Angriffs- und Schadensszenarien und empfiehlt dazu passende Gegenmaßnahmen. Risiken können so frühzeitig erkannt und präventiv behandelt werden, bevor sie zu Problemen führen. Eine solch frühe und ganzheitliche Berücksichtigung der Sicherheit spart aufwändiges Nachrüsten des IT-Systems.

Details zu Sicherheitskonzepten

Sorgfalt und Verstand für ein gutes Konzept

Unsere Sicherheitskonzepte werden sorgfältig und wohlüberlegt erstellt. Unsere Berater verfügen über langjährige Erfahrung mit namhaften Kunden aus verschiedenen Branchen und haben so das Wissen, um auch für ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Sicherheitskonzept zu entwickeln. Dieses Konzept ist verständlich, realistisch und nachhaltig:

  • Verständlich: Das Sicherheitskonzept wird in einer verständlichen Art und Weise aufbereitet: Risiken und Maßnahmen können dadurch vom vorgesehenen Leserkreis gut verstanden werden.
  • Realistisch: Das Sicherheitskonzept orientiert sich am tatsächlich praktikablen Vorgehen: es werden keine Maßnahmen empfohlen, die nicht vollständig umgesetzt werden können.
  • Nachhaltig: Das Sicherheitskonzept wird so aufgestellt, dass regelmäßige Fortschreibungen sowie Anpassungen an Veränderungen einfach möglich sind.

Die Erstellung erfolgt nach einer strukturierten Vorgehensweise

Risiken im IT-System werden identifiziert und anhand einer klaren und nachvollziehbaren Systematik bewertet und dokumentiert. Für jedes im ersten Schritt identifizierte Risiko werden entsprechende Sicherheitsmaßnahmen empfohlen, die an den Schutzbedarf des jeweiligen Systems angepasst sind. So wird ein angemessenes Verhältnis zwischen erforderlichem Aufwand und dadurch erreichter Sicherheit erzielt. Das zu erreichende Sicherheitsniveau wird nachprüfbar dokumentiert. Verbleibende Risiken werden transparent dargestellt, sie können so dem Management vorgelegt und schlüssig erläutert werden.