Social Engineering

Motivation und Betroffenheit erzeugen

Beraten lassen

In der ersten Phase wird persönliche Betroffenheit erzeugt. Wir zeigen auf praktische Art und Weise, wo Risiken im Alltag liegen und wie wichtig ein korrektes Handeln der Mitarbeiter ist.

Im Rahmen einer Social Engineering bzw. Phishing-Kampagne untersuchen wir die Anfälligkeit Ihrer Mitarbeiter für bewusste Täuschungen. Dies kann sich über den Versand von (Phishing-) Mails, über Telefonate, Verteilung von USB-Sticks Phishing bis hin zu dem Versuch, Zutritt ins Gebäude zu erlangen, erstrecken. Die konkreten Inhalte und Ziele werden eng mit Ihnen abgestimmt.

Nach der Kampagne erhalten Sie als Auftraggeber einen Überblick über konkrete Angriffsstrategien und eine anonymisierte Auswertung der Anfälligkeit Ihrer Mitarbeiter. Ihre Mitarbeiter und das Management werden anhand praktischer Erlebnisse auf die Gefahren aufmerksam gemacht und für einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Thematik motiviert.

OPTIMA Business Information Technology GmbH Kaflerstraße 6 81241 München
Telefon: +49 (0) 89 889518190 E-Mail: service@optimabit.com